Honorar


Meine Tätigkeit wird entsprechend der Berufs-ordnung der Psychotherapeutenkammer und dem Bundespsychotherapeutengesetz ausgeübt.

Das Honorar richtet sich nach der Gebühren-ordnung für Psychologische Psychotherapeuten.

Meine nicht-klinische Tätigkeit (Coaching, Training, Organisationsberatung) erfolgt         nach den ethischen Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Psychologie und des Berufs-verbandes Deutscher Psychologen.

Das Honorar richtet sich nach den Vorgaben für Wirtschaftsberater.

Die kleinste Zeiteinheit hat 2 Std.

Finanzierung und Gestaltung der Zusammenarbeit


Ausschliessliche Beratungs- und lösungsorien-tierte Coachingmassnahmen sowie Ehe- und Paartherapien sind keine Leistungen der Krankenkassen. Für Patienten, die eine Therapie über die Krankenkasse durchführen möchten, ist dies eine wichtige Entscheidung, die auch mit Verpflichtungen verbunden sind.


Eine Psychotherapie, insbesondere eine Psychoanalyse, ist wie eine meist mehrjährige  Kur zu verstehen, die ihr intensives regelmäs-siges Engagement erfordert und einen nachhal-tigen Einfluss auf ihr Leben ausüben kann. Von daher braucht es auch Zeit, sich darauf einzu-stellen.

Kurzfristige Lösungen werden hingegen sowohl in der Coaching, - und Organisationsberatung sowie Ehe- und Paartherapie als auch teilweise in der Verhaltenstherapie angeboten.


Bei Kindertherapien ist es nötig, daß die Eltern regelmässig mitarbeiten und auch bereit sind, bei sich selbst Veränderungen zuzulassen.

Das musiktherapeutische Angebot ist ein Zusatzangebot für Patienten, die einen wahr-nehmungs- und empfindungsspezifischen Zugang zu ihren Problemen benötigen.

Praxis Thomas Brée  Diplom-Psychologe, Psychoanalytiker